Abendworkshop: freilassende Kurzaufstellungen & QiGong

 

Der Abendworkshop "freilassende Kurzaufstellungen" findet am Freitag, 16.Oktober 2020 in 79379 Müllheim in der Wilhelmstr. 6 in der Etage II im 1. OG statt Beginn:  18:00 h  Ende  21:00 h  Kostenbeitrag: auf Spendenbasis

 

Was sind freilassende Kurzaufstellungen?

In dieser neuen Form von Aufstellungen übernimmt die Person, welche ihr Thema aufstellt in vollem Umfang die Verantwortung für ihre Aufstellung. Das heißt: Sie bestimmt die stellvertretenden Personen, sie stellt auch die Fragen an die Stellvertreter und sie spricht gemäß ihrer inneren Eingebung die selbst-heilenden Sätze zum Gegenüber aus. Die Leitung hat die Aufgabe als Coach - sprich als beratendes Mitglied der jeweiligen Aufstellung zu wirken.

So entsteht ein kraftvolles selbstbestimmendes und freies Feld, in dem die ICH BIN- Kraft jedes Einzelnen in der Gruppe erneuert und gestärkt wird.

 

 

 

QiGong- und YogaKurse; Spagyrik- und Healing-Qigong-Seminar  musste ich leider wegen der aktuellen Lage ausfallen lassen - wir im kommenden Frühjahr nachgeholt!

Healing-Qigong-Übung: die 7 Lichtsiegel öffnen
Healing-Qigong-Übung: die 7 Lichtsiegel öffnen

Willkommen zum Tagesseminar :

Healing-Qigong und Spagyrik

am Friedenssonntag, 19.09.2020 von 9:30 bis 18:30 h

 

Healing-QiGong ist die Essenz aus den Früchten meiner über 20jährigen Übungs- und Unterrichtspraxis.

Es sind ganzheitliche Übungselemente, die den Menschen mit seinem ursprünglichen Wesen verbinden, sie reinigen alle Energiesysteme und die Körperstruktur innen und außen.

Die Übungen sind in ihrer Form leicht erlernbar und "überraschend" schnell wahrnehmbar.

Sie vermitteln ein Gefühl von Losgelöst-sein vom Alltäglichen und geben gleichzeitig Kraft und jugendliche Frische und Fröhlichkeit.

In relativ kurzer Zeit verstärkt sich das Bewusstsein zu mir selbst und der Welt, die mich umgibt.

 

 

Drei intuitive Pflanzenbesprechungen zum Thema "Befreiung" mit

 

mit den spagyrisch aufbereiteten Heilpflanzen:

Vaccinium myrtillus - die Heidelbeere

Phytolacca decandra - die Kermesbeere

Sambucus nigra - die schwarze Holunderbeere

 

Was ist Spagyrik?

Im spagyrischen Prozess durchläuft die jeweilige Pflanze fünf Veränderungsprozesse.

Im 1. Teil wird die Pflanze mit Hefekulturen vergoren - es entsteht das Geist-artige der Pflanze - der Alkohol. Dies ist der Teil, welcher auf den Geist wirkt.

Im 2. Teil wird diese Masse desilliert - Aromen und ätherische Öle setzen sich frei. Diese wirken auf die Seele.

Im 3. Teil wird diese Maische dem Feuer übergeben (Veraschung).  Aus dieser Verbrennung wird die mineralhaltige Asche gewonnen. Dieses wirkt auf den Körper.

Im 4. Teil werden Alkohol, AromaÖle und Asche wieder zusammengefügt.

Dies ist der entscheidende Schritt, denn nun geschieht das, was als "chymische Hochzeit" in der Alchemie bezeichnet wird: Das vorher voneinander Getrennte wird wieder zusammengefügt.

Für den letzten Schritt - die Quintessenz  braucht es dann noch einen letzten Schritt, der zur Vollendung des Prozesses führt. Hierbei findet erneut eine Transformation statt.

 

Und hiermit stellt sich uns die Pflanze in ihrer Gesamtheit wieder zur Verfügung.

Sie ist erneut bereit uns mit ihrer Liebe und ihren Heilkräften uns zu dienen und die Selbstheilungskräfte in uns Menschen zu re-aktivieren und den Wandel in unserem ganzen Wesen einzuläuten.

 

Bleibt abschliessend noch hinzuzufügen, dass durch diese komplexen Verfahrenswege alle Gifte, Allergene der Pflanze komplett erlöst und umgewandelt werden.

 

Das Seminar findet im Lebensgarten Erdweg, Erdweg 12, in 79400 Kandern-Gupf  statt.

www.lebensgartenerdweg.de

Seminarkosten: 70.- Euro  +  10.- für Raummiete und Getränke (Bio-Apfelsaft, Tee und Quellwasser) für die Gastgeberin Almut

 

für alle weiteren Informationen bitte den Flyer anfordern bzw. mich anrufen unter:

0049 (0) 7626 55 1965 4

 

 

 

 

1

 

 

Aktuelle VHS- Seminare in Kandern-Gupf und in Steinen:

 

Stressless Yoga & Qigong  für Alle   im Seminarraum Lebensgarten Erdweg 12, 79400 Kandern-Gupf

 

dienstags, ab 15.09. bis  08.12.2020  12 mal   18:15 bis 19:45 h   Gebühr: 100.- €

Hatha Yoga bildet seit vielen Jahrzehnten eine der Hauptsäulen der  Gesundheitsvorsorge in unserem Gesundheitssystem. Yoga-übungen unterstützen auf vielfältige Weise die Stabilität und Flexibilität Ihrer Wirbelsäule, sowie Ihrer Gelenk- & Muskulatur- und Organsysteme. Sie können bei regelmäßigem Ausführen der Übungen chronische, beschwerdevolle Gewohnheitsmuster auflösen, die sich in muskulären Anspannungen festgesetzt haben. Anmutige Bewegungen sind das Ergebnis.

Gleichzeitig wird das Gleichgewicht zwischen Körper, Seele und Geist aufgebaut und stabil gehalten.

 Ergänzt werden diverse Yoga-Übungen und - reihen durch gezielte Qigong-Übungen und verschiedene Entspannungsverfahren wie Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson, Visualisierungsübungen, Meditationen u. vieles andere mehr.

 

Bitte mitbringen: Lockere bequeme Kleidung, warme Socken, Matte, Decke oder Pulli für die Meditation.

 

 

 

 

Yoga, YinYoga und Qigong über die VHS in Steinen: 

im Bewegungsraum der VHS Steinen, Eisenbahnstr. 26, 79585 Steinen  Anmeldung: krug@vhs-steinen.de

 

Hatha Yoga und QiGong der Verjüngung / medizin. QiGong  

 

montags ab 21.09. bis 16.11.2020  10 mal   18:15 bis 19:15 h    Gebühr: 60.- €  über VHS Steinen zu bezahlen

 

Hatha Yoga bildet seit vielen Jahrzehnten eine der Hauptsäulen der  Gesundheitsvorsorge in unserem Gesundheitssystem. Yoga-übungen unterstützen auf vielfältige Weise die Stabilität und Flexibilität Ihrer Wirbelsäule, sowie Ihrer Gelenk- & Muskulatur- und Organsysteme. Sie können bei regelmäßigem Ausführen der Übungen chronische, beschwerdevolle Gewohnheitsmuster auflösen, die sich in muskulären Anspannungen festgesetzt haben. Anmutige Bewegungen sind das Ergebnis.

Gleichzeitig wird das Gleichgewicht zwischen Körper, Seele und Geist aufgebaut und stabil gehalten.

In diesem Kurs lernen Sie einige der wesentlichen Übungen und Übungsfolgen kennen, die Sie  in Ihren Alltag mühelos integrieren können.

Einzelne Übungssequenzen aus dem QiGong der Verjüngung Huin Chun Gong und aus dem medizinischen QiGong ergänzen und vertiefen diese ganzheitlichen Erfahrungen.

Bitte mitbringen: Lockere bequeme Kleidung, warme Socken,  Duschhandtuch oder Yogakissen, Decke oder Pulli für die Schlußentspannung/Meditation.