Inneres Familienaufstellen

 

 

Was meine ich mit dem inneren Familienaufstellen?

Die Situation, die einer neuen Ordnung bedarf, wird benannt und im eigenen Raum des Herzens  (vorbereitet durch eine Meditation) werden die Beteiligten eingeladen in den Herzensraum der Hilfesuchenden zu kommen. Hier -  in diesem heiligen Raum des Herzens - kreiiert die Geistige Führung den SchutzRaum,  der diese Aufstellungsarbeit ermöglicht. Dabei übernimmt nun die Geistige Welt und die Seelenführung die Regie und erlöst die Verstrickungen und durch das innere Bilderleben (InnernraumFilm) wird das Gesamte auf allen Ebenen, sowohl für denjenigen, der dieses Anliegen einbringt als auch durch mich als Anleiterin, unmittelbar erlebbar.

 

Diese Art von Lösung ist sehr effektiv. Sie erfordert keinerlei Hilfsmittel oder andere Personen und sie ist - im Rahmen meiner zeitlichen Möglichkeiten -  jederzeit durchführbar.

Wenn die Hilfesuchende über Vorkenntnisse im Visualisieren und Meditieren verfügt, ist dies hilfreich, aber keine Bedingung. Je nach dem erfordert dies dann einfach einen größeren Einsatz von meiner Seite.

 

Zum Prozedere:

Via Telefonanruf kommen wir ins Gespräch, das eine Thema wird benannt. Sonst nichts. Wir vereinbaren einen Termin und via Telefon erfolgt dann das Innere Aufstellen des Themas.

In der Regel braucht es dazu inklusive der Meditation ca. zwei Stunden plus-minus 30 Minuten. Es kommt natürlich auf die Komplexität des Themas an.

In diesem Zeitfenster ist es unerläßlich, daß es keinerlei Störungen von Außen gibt, die den Prozeß unterbrechen könnten, da wir uns zusammen gemeinsam in mindestens zwei Bewußtseinsfeldern bewegen.

Danach richtet sich auch der Energieausgleich. Der Richtwert einer inneren Aufstellung beträgt zwischen 120.- und 150.- Euro.